Save the date - Rödermärker Frühlingsmarkt am 29. März 2020 von 11 bis 19 Uhr


Save the date - Rödermärker Frühlingsmarkt am 29. März 2020 von 11 bis 19 Uhr

Start Datum: 29.03.2020
Start Uhrzeit: 11:00
Ende Datum: 29.03.2020
Ende Uhrzeit: 19:00 Uhr

iCal download
Beschreibung:

Der erfolgreiche Rödermärker Frühlingsmarkt wird im Jahr 2020 zum fünften Mal von der Stadt Rödermark veranstaltet. Ziel ist es, die Plätze in Ober-Roden mit Marktangeboten, Ausstellern und lokalen Händlern an einem verkaufsoffenen Sonntag zu bereichern und zu beleben. Es wird mit ca. 5.000 Besuchern gerechnet. Im Jahr 2020 wird das Thema „ Haus, Hof & Garten“ im Fokus stehen.  Gesucht sind SIE: lokale Garten- und Landschaftsbauer, Gärtner, Floristen, Tischler, Schreiner, Schlosser, Maler, Händler und Dienstleister, die sich mit Ihrem Gewerk und anschaulicher Bearbeitung von Werkstücken (aktive Demonstration der handwerklichen Arbeit) präsentieren möchten. Ausgestellt werden könnten z.B.: Schau-Beete, Pflastermuster und -arbeiten, Dachbegrünung,  Blumen/Stauden, Baumpflegearbeiten, Holzverarbeitung, Schlosserarbeiten, Markisen, Strandkörbe, Gartenstühle, Kamine, Imkerei-Zubehör, Töpferwaren (Schautöpferei), Korbwarenherstellung, etc.

Rückblick auf 2019

Zum traditionellen Rödermärker Frühlingsmarkt am 31. März 2019 lud die Wirtschaftsförderung der Stadt Rödermark herzlich ein. Wie in den Vorjahren gab es wieder vielfältige Aktionen auf den Plätzen und vor den Geschäften in Rödermark. Auf dem Vorplatz der Hosenfabrik Dreher in der Otzbergstraße platzte der  Aktionsmarkt bei Dreher Moden aus allen Nähten. Highlight war wieder das beliebte „Human-Soccer-Turnier“. Vor der Süßen Ecke auf dem Rathausplatz rockte die Cover-Band Vivi Rock und Pop. Auf der Bühne traten die GuFiE Kids (Capoeira Kids, Zumba Kids) auf und es fanden orientalische und brasilianische Tänze (Flor do Pará) statt.

Der ADFC Rödermark lud zum dritten Mal in Folge Kinder zum Fahrrad-Parcours auf dem Platz vor der Trinkbornschule in Ober-Roden ein. Geschicklichkeit, Umsicht und Rücksicht konnten sich die Kinder unter Begleitung vom ADFC und den Eltern aneignen und verbessern. Am Infostand konnten Kinder-Fahrräder und Helme ausgeliehen werden.

Traditonell öffnete auch der beliebte Dinjerhof mit seinem Genuss- und Kunst-Handwerkermarkt seine Pforten. Das Pferde-Shuttle von Andrea Jäger brachte die zahlreichen Besucher zu den Plätzen. 

Für Informationen zu dem Rödermärker Frühlingsmarkt steht die Wirtschaftsförderung, Ansprechpartner Alfons Hügemann, Telefon 06074 911 371 (372, 370) zur Verfügung. 


Veranstalter:

Stabsstelle Wirtschaftsförderung/IC Rödermark

Veranstaltungsort:

Ortskern Ober-Roden, Dreher Moden, Dinjerhof und weitere Aktionsplätze in Rödermark
63322 Rödermark
Zurück zur Übersicht
Back to Top