Seminarreihe: "Wege zum klimaneutralen Unternehmen" - Thema Stromwende

Der Weg zur Versorgung über Erneuerbare Energien - Kaufen, PPA, Contracting oder Eigeninvestition? - Online - Am 19.07.2022.

Klimaschutz ist inzwischen nicht mehr nur eine der zentralen gesellschaftlichen Aufgaben. Auch Finanzinvestoren wie Blackrock rücken den Klimawandel und Ressourcenknappheit als zukünftigen Megatrend in den Fokus ihrer Investitionen. Die EU-Taxonomie bringt durch die geforderte Berichtserstattung zu sechs ökologischen Kriterien zusätzlichen Druck auf die Unternehmen.

Die Substitution fossiler Energieträger durch erneuerbare Energien ist ein Maßnahmenbereich einer nachhaltigen Klimaschutzstrategie. Das Themenfeld "Ökostrom" ist dabei mit vielen Informationsdefiziten verbunden. Ist es nicht ausreichend Herkunftsnachweise zu kaufen oder sollten doch besser eigene Energieerzeugungsanlagen betrieben werden? Im Zuge dieses Seminars lernen Sie wichtige Fakten, die Sie in die Lage versetzen, die am Markt verfügbaren Alternativen für Ihr Unternehmen zu bewerten.

Was Sie im Online-Seminar lernen werden:
- Energieversorgung: Einkauf, Contracting oder Eigenversorgung
- Was ist eigentlich Ökostrom? Herkunftsnachweise (HKN), Ökolabels und Power Purchase Agreement (PPA)
- Product Carbon Footprint (PCF) von Strom aus EE-Anlagen: Ist Strom aus EE-Anlagen klimaneutral oder nicht?
- Tücken und Chancen des neuen EEG
- Photovoltaik (PV) von Dach und Freifläche: Wirtschaftlichkeit und Rechtsfragen
- PPA aus alten Erneuerbaren-Energien-Anlagen: Risiko oder wirtschaftliche attraktive Chance?
- Gemeinsamkeit macht stark - Keine Angst vor Investitionen in Windkraft

Zur Anmeldung.

Quelle: www.ihk-hessen-innovativ.de

Zurück
Back to Top