Nachhaltigkeit für mehr Effizienz und Erfolg

Informationen und Tipps, orientiert am Alltag im Wirtschaftsleben: Am 25. Juni lockt eine Dialog-Veranstaltung in die Kulturhalle

"Nachhaltig nach vorn - heute schaffen, was morgen bleibt": Unter dieser Überschrift organisieren die Wirtschaftsförderungen der Städte Rödermark und Dietzenbach, die IHK Offenbach sowie die kreisweite Wirtschaftsförderungsinitiative "Standort Plus" gemeinsam eine Info- und Dialogreihe. Mit innovativen und praxisnahen Empfehlungen für erfolgreiches Handeln im Unternehmensalltag will und kann das Format punkten.

Demonstrieren wollen das die Organisatoren einmal mehr am Dienstag, 25. Juni. Von 17 bis 18.30 Uhr wird in der Kulturhalle im Ober-Röder Ortskern das Thema "Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen" beleuchtet. Drei kurze Impulsvorträge und eine Frage- und Diskussionsrunde bieten Gelegenheit, über spezifische Fördermöglichkeiten und konkrete erste Schritte zu sprechen. Ein wichtiges Stichwort dabei: Die Bilanzierung in Sachen "Ausstoß von Kohlendioxid" als Grundlage für mehr Energie-Effizienz im wirtschaftlichen Kreislauf.

Als fachkundige Referenten haben Ralf Lokay von der Druckerei Lokay in Reinheim, Sascha Gutzeit vom RKW Hessen sowie Dr. Holger Schmitt von der LandesEnergieAgentur Hessen ihr Kommen zugesagt. Wer bei freiem Eintritt dabei sein möchte, kann sich bis zum 18. Juni anmelden: wirtschaftsfoerderungroedermark.de.

Zurück
Back to Top